Loading…

Cookies backen wir noch keine, nutzen aber welche um dir alle Funktionen dieser Seite zur Verfügung zu stellen. Mehr Informationen findest du hier

Chili (Mild)

Chili (Mild)

Indien und Mexiko sind nur zwei Länder, welche auf den Kick der scharfen Schote aus der Familie der Nachtschattengewächse schwören. Für ihre Schärfe, im Gegensatz zu ihrem Bruder der Paprika, ist das Alkaloid Capsaicin verantwortlich, welches in verschiedenen Dosen den Sorten ihre Geschmacksintensität verleiht. Die myAcker-Chili Light ist eine mildere Gattung, welche ausgezeichnet als Würze oder als rohe Knabberei geeignet ist.

27Credits

Anbauen derzeit nicht möglich

Von 15.05 bis 30.05 freigeschaltet.
Durchschnittliche Reifezeit80 Tage
Maximaler Ernteertrag / Parzelle(Mehrfachernte)

Wirkstoffe

Wissenschaftler der Nottingham University haben herausgefunden, dass der Wirkstoff Capsaicin als antioxidative Waffe gegen Krebs verwendet werden kann. Dieser Stoff in unserem Körper bekämpft gezielt Krebszellen, ohne die gesunden Zellen zu schädigen.

  • Lagerfähigkeit
  • Verwendungsvielfalt
  • Vitamingehalt
  • Energie
  • Kohlenhydrate
  • Ballaststoffe
  • Spurenelemente

Nährwerte

Menge pro 100 Gramm

Kalorien 19

Fettgehalt 0.2 g

Ballaststoffe 3.6 g

Folsäure 0

Kalzium 10 mg

Protein 1.1 g

Kohlenhydrate 2.9 g

Vitamin A 180 μg

Vitamin C 0.12 g

Kalium 0.18 g

Eisen 400 μg

Vitamin K 0

Vitamin K 3 mg

Vitamin B1 50 μg

Vitamin B2 40 μg

Vitamin B6 240 μg

Magnesium 12 mg

Niacin 300 μg

Beta Carotin 0

Christoph Raunig

Christoph`s myAcker-Insider-Tipp

Bündle deine frische geernteten Chilis und hänge sie Kopf über an einen dunklen, trockenen Ort. So kannst du dir deine "Schärfe" immer wieder portionsweise in die Küche holen.

Pflanzenübersicht

Salate

Kohlsorten

Möhren & Sellerie

Gurken, Zucchini & Co

Kartoffeln

Zwiebeln & Lauch

Kräuter

Paprika & Chilli

Zusatzprodukte

Nacht

Es ist Nacht am Acker.

1.10 °C

46.1 %

0.00 l/m²

0 lux

1.55 km/h

96 %