Loading…

Cookies backen wir noch keine, nutzen aber welche um dir alle Funktionen dieser Seite zur Verfügung zu stellen. Mehr Informationen findest du hier

Pfefferoni (Mild)

Pfefferoni (Mild)

Biologisch sind Pfefferoni Unterarten von Paprikas und gehören deshalb auch zu den Nachtschattengewächsen. Die myAcker-Pfefferoni mild besitzt einen geringen Capsaicingehalt, der für einen sehr milden Geschmack sorgt. Die Früchte sind lang und schmal und haben eine hellgrüne Färbung. Der optimale Pfefferoni, wenn du kein Fan der scharfen Früchtchen bist.

27Credits

Anbauen möglich

Von 15.05 bis 30.05 freigeschaltet.
Durchschnittliche Reifezeit80 Tage
Maximaler Ernteertrag / Parzelle(Mehrfachernte)

Wirkstoffe

Die enthaltenen Flavonoide sind nicht nur für die Färbung der Pfefferonis zuständig, sondern können deinem Köper auch helfen, die freien Radikale zu binden, was deine körpereigene Abwehr unterstützt.

  • Lagerfähigkeit
  • Verwendungsvielfalt
  • Vitamingehalt
  • Energie
  • Kohlenhydrate
  • Ballaststoffe
  • Spurenelemente

Nährwerte

Menge pro 100 Gramm

Kalorien 19

Fettgehalt 0.2 g

Ballaststoffe 3.6 g

Folsäure 0

Kalzium 10 mg

Protein 1.1 g

Kohlenhydrate 2.9 g

Vitamin A 180 μg

Vitamin C 0.12 g

Kalium 0.18 g

Eisen 400 μg

Vitamin K 0

Vitamin K 3 mg

Vitamin B1 50 μg

Vitamin B2 40 μg

Vitamin B6 240 μg

Magnesium 12 mg

Niacin 300 μg

Beta Carotin 0

Tanja Schneider

Tanja`s myAcker-Insider-Tipp

Fruchtpflanzen setzt du am besten bei folgenden Zeichen: Widder, Löwe oder Schütze.

Pflanzenübersicht

Salate

Kohlsorten

Möhren & Sellerie

Gurken, Zucchini & Co

Kartoffeln

Zwiebeln & Lauch

Kräuter

Paprika & Chilli

Zusatzprodukte

Klar

Der Himmel ist klar über dem Acker.

14.10 °C

53.16 %

0.00 l/m²

31670 lux

1.01 km/h

75 %